Opel Family Cup 2014 Zwischenrunde - Homepage Moelbiskicker.de

Direkt zum Seiteninhalt

Opel Family Cup 2014 Zwischenrunde

Veranstaltungen
Opel - Family - Cup 2014
- Zwischenrunde -  
Vereine:                 SV Germania Mölbis 1895 e. V. & Bornaer SV 91 e. V.
Opel Partner:        Autohaus Gäng GmbH, Wilhelmschacht 15, 04552 Borna
Turnierdatum:     Samstag, 28. Juni 2014
Turnierbeginn:     11:00 Uhr
Austragungsort:    Rudolf-Harbig-Stadion, Sauerbruchstraße, 04552 Borna
Turnierteilnehmer: 10 Mannschaften
Rasenart:           ein Großfeld Naturrasen (2 Kleinfeld)
Ein Auswertung zum Opel Family Cup 2014 aus dem Kicker ist hier nachzulesen. Das entsprechende Video zum Finale ist hier anzuschauen.
Auswertung Zwischenrunde & OFC nimmt Kurs auf Dortmund und Wembley

Die „Muldekicker“ aus Waldenburg fahren nach Dortmund zum Turnierfinale und treten dort gegen die „Kayberg Kickers“, „Gonsbach Kicker“, „Bayrussia 04“, „Höhendorf-Fighter“, „Die Söhne Egenbüttels“, „Fußball-Gött(ing)er“, und „Oltmann‘s Söhne & Friends“ an. Bei schönstem Fußballwetter hatten die Waldenburger neben den zwei Bornaer Mannschaften - die kürzeste Anreise. 2 Mannschaften aus Furth im Wald machten sich in einen extra angemieteten Reisebus sowie einer weiteren Mannschaft aus Weiden in Bayern auf die Reise nach Borna. Die Zwei Vertreter des Vorrundenturniers des FC Borussia Belzig 1913 aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark machten das Starterfeld komplett. Ein bayrisches Team musste leider kurzfristig absagen, sodass in zwei Viermannschaften die Vorrunde gespielt wurde. Unter dem wachen Auge des erfahrenen Turnierleiters Bernd Feldmann aus Frankfurt am Main erfolgte der Startpfiff zum Turnier. In eigentlich ausgewogenen Spielen waren keine großen spielerischen Unterschiede zu erkennen. Dies spiegeln auf die zumeist knappen Ergebnisse - bis auf zwei Spiele – der Vorrundenturniere wider. Die beiden Bornaer konnten sich leider „nur“ auf den 3. Platz der Vorrunde platzieren. Es war auch im Turnierverlauf festzustellen, dass anders als zum Vorrundenturnier – wo der Spaß im Vordergrund stand - in der jetzt durchgeführten Zwischenrunde allen Beteiligten bewusst war, wohin die Reise gehen sollte – Klopp ruft nach Dortmund. So war es nicht verwunderlich, dass um jeden Ball gekämpft wurde. Im Großen und Ganzen muss man aber feststellen, dass die Turnieridee – das gemeinsame Fußballspielen von Kindern und ihren Eltern – gut um gesetzt werden konnte. Das spiegelt auch den Einsatz der anwesenden Sanitäter wieder. In den Überkreuzpartien mussten sich „Die Grünen“ und „Die Drachen“ geschlagen geben. Im anschließenden Finale behielten die sächsischen Muldekicker mit knapp 1:0 gegen die bayrischen Sportkammeraden „Teambayerwald“ die Oberhand. Die beiden Ausrichter wünschen den Muldekickern beim Finalturnier am 13. und 14. September im Rahmen des Bundesliga-Heimspiels des BVB gegen den SC Freiburg viel Erfolg. Den fußballbegeisterten Kindern und ihren Eltern steht ein außergewöhnliches Erlebnis bevor. Das Finalturnier findet in der nahe Dortmund gelegenen Sportschule Kaiserau statt. Nur wenige Tage zuvor bezieht dort die deutsche Nationalmannschaft als frischgebackener Weltmeister ihr Quartier, bevor sie am 7. September in Dortmund in der EM-Qualifikation gegen Schottland antretten
Pünktlich zum Höhepunkt der diesjährigen Turnierserie präsentiert Opel einen weiteren Partner, der sich gleich zu Beginn der Partnerschaft mit einer besonderen Aktion einbringen möchte. Beide Partner – AIDA Cruises – und Opel verlosen in Kooperation mit den lokalen Ausrichtern beim OPEL FAMILY CUP einen Platz in der Fußballschule des BVB auf dem Kreuzfahrtschiff AIDA luna. Begleitet wird der oder die Gewinnerin natürlich von einem Elternteil. Die viertägige Reise startet am 13. August und führt von Hamburg über Amsterdam bis nach London. Trainiert wird überwiegend auf dem Kleinfeldplatz an Bord, aber auch an Land. Höhepunkt ist das Training auf dem Gelände des Londoner Wembley-Stadions. Die Reise gilt für ein Kind zwischen 7 und 13 Jahren. Mitmachen und gewinnen ist ganz einfach: Wir suchen das Foto, das die Idee des OPEL FAMILY CUP am besten vermittelt. Ein Foto, das den Spaß von Groß und Klein am Fußball zeigt – egal ob auf oder neben den Fußballplatz. Eine Jury – zu der natürlich auch Jürgen Klopp zählt – wird das beste Foto auswählen. Also mitmachen, es lohnt sich. Einfach Foto einsenden an aida@wir-lieben-fussball.com. Der Gewinner wird bis zum 28. Juli ermittelt und benachrichtigt. Und unter allen Teilnehmern werden zusätzlich noch 11 x 2 Tickets für ein Heimspiel des BVB in der kommenden Saison nach Wahl verlost. 

Die beiden ausrichtenden Vereine, der Bornaer SV & Germania Mölbis bedanken sich Kooperation mit dem Opel – Autohaus Gäng aus Borna ganz herzlich. Im Rahmen der beiden Turniere konnten somit 2.050 € durch den Geschäftsführer des AutohausesHerrn Gängan die beiden Nachwuchsabteilungen jeweils übergeben werden. Nicht unerwähnt wollen die Verantwortlichen ein Dank an die weiteren Sponsoren, Unterstützer sowie vielen ehrenamtlichen Helfer lassen. Durch sie war es möglich ein durchweg positives Fazit zur Durchführung der Vorrunde sowie der Zwischenrunde des diesjährigen Opel Family Cups 2014 in Borna zu ziehen.
KICKER – Sonderbeilage
Anbei zum Lesen die Kicker – Sonderbeilage vom 21. Juli 2014 zum diesjährigen Opel- Familiy-Cup hier.
So sehen Sieger aus:

Die Schiedsrichter:
Die Chefs:
1. Platz: Die Muldekicker
2. Platz: Team Bayerwald
3. Platz: Die Drachen
4. Platz: Die Grünen
5. Platz: The Soccers
6. Platz: Mölbiser Germanen
7. Platz: The Red Liners
8. Platz: Belziger Rasen-Cowboys
9. Platz: Die Schwarzen– nicht angetreten

Die Endrundenergebnisse der Zwischenrunde:
1. Halbfinale: Die Muldekicker - Die Grünen: 4:3
2. Halbfinale: Team Bayerwald - Die Drachen: 3:1
Spiel um Platz 7: Belziger Rasen-Cowboys - The Red Liners: 1:2
Spiel um Platz 5: Mölbiser Germanen - The Soccers: 0:1
Spiel um Platz 3: Die Grünen - Die Drachen: 0:1
Spiel um Platz 1: Die Muldekicker - Team Bayerwald: 1:0
Die Bilder der Zwischenrunde:
Die Vorrundenergebnisse der Zwischenrunde:
Mölbiser Germanen - Belziger Rasen-Cowboys: 1:0
The Soccers - The Red Liners: 2:0
Die Drachen - Die Muldekicker: 2:1
Team Bayerwald - Die Grünen: 0:0
Belziger Rasen-Cowboys - Die Drachen: 1:6
The Soccers - Team Bayerwald: 0:1
Die Drachen - Mölbiser Germanen: 0:3
Belziger Rasen-Cowboys - Die Muldekicker: 0:5
The Red Liners - Die Grünen: 0:0
Die Muldekicker - Mölbiser Germanen: 1:0
Team Bayerwald - The Red Liners: 0:0
Die Grünen - The Soccers: 1:0


Gruppe A, Platz, Punkte,Tore
1. Die Muldekicker: 6 Punkte, 7:2
2. Die Drachen: 6 Punkte, 8:5
3. Mölbiser Germanen: 6 Punkte, 4:1
4. Belziger Rasen-Cowboys: 0 Punkte, 1:12

Gruppe B, Platz, Punkte,Tore
1. Team Bayerwald: 5 Punkte, 1:0
2. Die Grünen: 5 Punkte, 1:0
3. The Soccers: 3 Punkte, 2:2
4. The Red Liners: 2 Punkte, 0:2
Die Opel Autos:
Das Turnierheft zu Zwischenrunde - Vorerst nur eingescannt, aber hier bereits zum download.

Die Anfahrtsbeschreibung zur Zwischenrunde hier zum download.
Kabinenbelegung der Zwischenrunde
Name                                         Kabine
Team Bayerwald                        Halle 1
Die Grünen                                Halle 2
The Red Liners                          Halle 3
Belziger Rasen-Cowboys            Halle 4
Die Drachen                              Halle 5
Die Schwarzen                          Halle 6
Mölbiser Germanen                    Harbig 1
The Soccers                              Harbig 2
Die Muldekicker                        Harbig 3
Helfer                                       Harbig 4
Schiedsrichter                           Harbig Schirikabine
Die Turnierteilnehmer der Zwischenrunde
Teamname, Vorrundenturnier, Region

Mölbiser Germanen, Bornaer SV 91 & SV Germania Mölbis 1895 e. V., Landkreis Leipzig, Sachsen

The Soccers, Bornaer SV 91 & SV Germania Mölbis 1895 e. V., Landkreis Leipzig, Sachsen

Die Muldekicker, SSV St. Egidien, Landkreis Zwickau, Sachsen

Belziger Rasen-Cowboys, FC Borussia Belzig 1913 e. V., Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg

The Red Liners, FC Borussia Belzig 1913 e. V., Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg

Die Grünen, FC Weiden-Ost, Weiden in der Oberpfalz, Bayern

Die Schwarzen, FC Weiden-Ost, Weiden in der Oberpfalz, Bayern

Team Bayerwald, FC Furth im Wald, Landkreis Cham, Bayern

Die Drachen, FC Furth im Wald, Landkreis Cham, Bayern
Auslosung der Turnierplätze der Zwischenrunde
Die entsprechende Gruppenauslosung für das Zwischenrundenturnier wurde durch das Organisationsteam Feldmann vorgenommen. Der Spielplan steht hier zum download.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü