Sommerturnier 2017 - Homepage Moelbiskicker.de

Direkt zum Seiteninhalt

Sommerturnier 2017

Veranstaltungen
Folgendes Sommerturnier 2017 wird durch den Verein veranstaltet:


Herren - Samstag, den 29.07.2017, 10:00 Uhr

Wir möchten in diesem Jahr ein Turnier für Herren austragen. Wir laden Euch dazu recht herzlich ein. Rückmeldungen bitte an: vorstand@moelbiskicker.de

Turnierdaten
Ort: Sportplatz Mölbis
Geplante Anzahl Mannschaften: 5-6 (Kreisliga A und B)
Turniermodus: Großfeld, Jeder gegen Jeden  
Spielzeit: 1 x 20 min mit anschl. 11m-Schießen (je 3 Schützen = Sieger erhält 1 Zusatzpunkt)
Startgebühr: 25,00 EUR
Änderungen vorbehalten!
Für das leibliche Wohl wird gesorgt!
verbindlich teilnehmende Mannschaften:
1.   SV Germania Mölbis
2.  SV 1863 Belgershain
3.  SV Grün-Weiß Miltitz II  
4.  KSC 1864 Leipzig
5.  TSV Großsteinberg II
6.  frei

Absagen von:  SV 1900 Flößberg
Der Spielplan
29.07.2017, 10:00 Uhr, SV Germania Mölbis Herren, Herrenturnier des SV Germania Mölbis: 2. Platz von 3 Mannschaften
Schiedsricher: M. Knoche, M. Labudde, T. Riedel
Aufstellung Mölbis: Hänsel, Ludwig, S. Schützhold, Bleschke, Färber, Wagner, Weiser, Börner, Engelhardt, P. Schützhold, Strobelt (C), Nösel, Pidun
Tore: Engelhardt (2), Hänsel (1), Strobelt (1), Nösel (1)
Aufstellung Großsteinberg: Böhme, Probst, Fritsche, Pischer, Dröger, Vinzem, Erfurth, Friedrich, Völz, Hirth, Thiem, Voigt
Aufstellung KSC II: Hildebrandt, Heßmann, Bauch, Barth, Brelle, Groitzsch, Rimms, Bormann, Wonhyeoh, Thater, Mariwan, Wartentik, Grasse, Puscher
Zuschauer: 85

Die Moelbiskicker.de  hatten Ende Juli (29.07.2017) wieder zu ihrem jährlichen  Saisonvorbereitungsturnier im Herrenbereich eingeladen. Neben den  Gastgebern hatten aus der Messestadt der KSC 1864 Leipzig II und SV  Grün-Weiß Miltitz sowie der TSV Großsteinberg und der SV 1863  Belgershain zugesagt. Bedingt durch den Mannschaftsrückzug im Ligabetrieb wurde auch im Turnierspielplan ein Platz wieder frei. Am  Spieltag selbst sagt leider kurzfristig noch der SV Grün-Weiß Miltitz  seine Teilnahme ab. Die Turnierleitung entschied sich dann mit den  verbleibenden 3 Mannschaften zu einem Jeder gegen Jeden mit Hin- und  Rückrunde. Wie bei den Mölbiser Turnieren üblich konnten wichtige  Zusatzpunkte im Elfmeterschießen erkämpft werden. Im Eröffnungsspiel  waren die Gastgeber aus Mölbis der deutliche Sieger (3:0) gegen die  zweite Vertretung des KSC. Gegen eine gemischte Mannschaft der I und II  Großsteinberger Truppe mussten die Mölbiser jedoch eine 2:0 Niederlage  hinnehmen. Die Vorrunde beendeten die Großsteinberger mit einem knappen -  aber spielerischen überzeugenden - 1:0 Sieg über die Messestädter. Auf  Grund der hochsommerlichen Temperaturen wurde eine längere Halbzeit  eingeführt bis es zum Anpfiff der Rückrunde kam. Unter der souveränen  Leitung von Tommy Riedel und Maik Labudde sahen die Zuschauer spannende  Zweikämpfe auf dem Mölbiser Sportgelände. In der Rückrunde kamen die  Hausherren gegen den KSC nicht über ein unentschieden hinaus.  Großsteinberg machte es besser und war nach dem 3:0 über die Wenauer  Jungs dem Turniersieg sehr nah. Im letzten Turnierspiel begnügten sich  die Großsteinberger gegen den Messestädter mit einem gerechten 0:0.  Durch die im Anschluss an jedes Spiel stattgefundenen Elfmeterschießen  konnten sich die Mölbiser Mannschaft und der KSC jeweils 2 Zusatzpunkte  und der TSV 4 erkämpfen. Durch die Turnierleitung konnte somit den  Sportfreunden aus Großsteinberg der Siegerpokal überreicht werden.  Turnierzweiter wurden die Mölbiser Jungs gefolgt vom KSC. Als Torschützenkönig des Turniers wurde mit 2 Treffern der Mölbiser P.  Engelhardt geehrt, als bester Hüter Y. Thater vom KSC. Ein Dank geht an  die vielen helfenden Hände bei den Vorbereitungen und Durchführung des Turniers das im kommenden Jahr sicherlich in eine neue Runde geht.

Kurzbericht des TSV Großsteinberg von der Facebokseite: TSV Herren beenden "Kurztrainingslager" mit Turniersieg in Mölbis. Nach dem anstregenden Testspiel am Freitag, bei dem ein Derbysieg gegen die Herren aus Klinga heraussprang, trafen sich die Herren des "Mythos"  noch in Grethen, um über die vergangene und die bevorstehende Saison zu  fachsimpeln und den Wasserhaushalt im Körper wieder herzustellen. Tags darauf brachen nahezu die selben Spieler in Richtung Mölbis auf, um dort an einem Großfeldturnier teilzunehmen. Auf Grund von Absagen und Auflösungen von ganzen Mannschaften, starteten neben dem TSV nur noch die Mölbiser Mannschaft, sowie der KSC Leipzig. Trotz schwerer Beine und diversen anderen Handicaps konnte die Mannschaft 4 sehr gute Spiele a 20 Minuten vorzeigen. Auch hier machte sich der gute Fitnesszustand der Spieler zum Saisonstart bemerkbar und alle Spiele wurden dominiert. Als verdienter Sieger beendete man das Turnier. Danke an die Mölbiser für die Einladung - gern sind wir auch beim nächsten Mal dabei.

Turnierergebnisse:
1 Germania Mölbis Herren - KSC Leipzig II: 3:0, Elfmeterschießen: 3:0
2 TSV Großsteinberg - Germania Mölbis Herren: 2:0, Elfmeterschießen: 3:3
3 KSC Leipzig II - TSV Großsteinberg: 0:1, Elfmeterschießen: 2:2
4 KSC Leipzig II - Germania Mölbis Herren : 1:1, Elfmeterschießen: 3:1
5 Germania Mölbis Herren - TSV Großsteinberg: 0:3, Elfmeterschießen: 2:2
6 TSV Großsteinberg - KSC Leipzig II: 0:0, Elfmeterschießen: 3:3

Enderegebnisse:
1. TSV Großsteinberg, Spielpunkte: 10, Elfmeterschießenpunkte: 4, Gesamtpunkte: 14
2. Germania Mölbis Herren, Spielpunkte: 4, Elfmeterschießenpunkte: 2, Gesamtpunkte: 6
3. KSC Leipzig II, Spielpunkte: 2, Elfmeterschießenpunkte: 2, Gesamtpunkte: 4

Torschützkönig: P. Engelhardt (2), SV Germania Mölbis
bester Hüter: Y. Thater, KSC
Turniersieger
Platz 1
Platz 2
Platz 3
Turnierbericht:

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü