Opel Gäng Cup 2013 - Homepage Moelbiskicker.de

Direkt zum Seiteninhalt

Opel Gäng Cup 2013

Veranstaltungen
1. Opel Gäng Cup 2013
Nach Zusammenarbeit beim 1. Opel Family – Cup zwischen Germania Mölbis und dem Bornaer SV 91 kam es nun zum 1. Opel – Gäng -Cup in der Bornaer Glück – Auf Sporthalle. Ein Teilnehmerfeld von 10 Teams spielte in zwei Fünfergruppen bei einer Spieldauer von 12 Minuten um die Pokale. Am Ende hielten die Kicker der SG Schölln 1913 (Bezirksliga Thüringen) die Trophäe in den Händen. In der Auftaktbegegnung verlor die Bornaer SV D II (Kreiliga A) unglücklich gegen den FSV Branids mit 0:1. Gastgeber Germania Mölbis unterlag dem späterenTurniersieger SG Schmölln gar mit 2:5. Eine Bereicherung des Wettkampfes waren die Mädels der U 13 von RB Leipzig. Gegen den BSV D II setzte es eine 1:2 Niederlage. Mölbis bezwang die BSV D III mit 4:1. und fand besser in das Turnier. Der FC Grimma zog in der Gruppe A ungefährdet seine Bahnen und zog mit dem FSV 1921 Brandis in die Halbfinalspiele. In der Gruppe B beendete die SG Schmölln 1913 verlustpunktfrei die Vorrunde und bestritt mit Germaia Mölbis die Überkreuzspiele der Halbfinale. Im Spiel um Platz 9 zeigten die Mädels von RB Leipzig ihre techische Raffinesse und bezwangen den SV 1863 Belgershain mit 7:2. Die Halbfinalspiele gewann der FC Grimma (3:2 gegen Mölbis) knapp und die SG Schmölln (4:0 gegen des FSV Brandis) klar für sich. Die Bornaer D III unterlag im Spiel um Platz 7 dem TSV Böhlitz-Ehrenberg mit 6:1. Die Bornaer D II gewann ihr Spiel um Platz 5 gegen Kickers Markkleeberg mit 3:1. Der FSV 1921 Brandis sicherte sich mit einem 6.3 Erfolg über Germania Mölbis Platz 3.In einem spannunggeladenen Match siegte die SG Schmölln 1913 gegen den FC Grimma mit 3:2. Als bester Torwart wählten die Verantwortlichen M. Bühl aus Brandis. Die Torjägerkannone erhielt J. Deutloff (11 Tore). In einem gut organisierten Turnier erhielten alle Teilnehmer ein kleines Präsent und hoffen auf eine Neuauflage im nächsten Jahr. (HH)

Spielergebnisse:
Bornaer SV D 2 - FSV 1921 Brandis: 0:1 FC Grimma D 2 - TSV Böhlitz - Ehrenberg: 1:1 Germania Mölbis - SG Schmölln 1913: 2:5 SV 1863 Belgershain - Kickers 94 Markkleeberg D 2: 0:5 
RB Leipzig U 13 Mädchen - Bornaer SV D 2: 1:2 FSV 1921 Brandis - FC Grimma D 2: 1:4 Bornaer SV D 3 - Germania Mölbis: 1:4 SG Schmölln 1913 - SV 1863 Belgershain: 9:0
TSV Böhlitz - Ehrenberg - RB Leipzig U 13 Mädchen: 1:0 FC Grimma D 2 - Bornaer SV D 2: 2:1 Kickers 94 Markkleeberg D 2 - Bornaer SV D 3: 3:1 SV 1863 Belgershain - Germania Mölbis: 0:9 
TSV Böhlitz - Ehrenberg - FSV 1921 Brandis: 2:5 RB Leipzig U 13 Mädchen - FC Grimma D 2: 0:5 Kickers 94 Markkleeberg D 2 - SG Schmölln 1913: 0:6 Bornaer SV D 3 - SV 1863 Belgershain: 3:1 
Bornaer SV D 2 - TSV Böhlitz - Ehrenberg: 5:0 FSV 1921 Brandis - RB Leipzig U 13 Mädchen: 3:1 Germania Mölbis - Kickers 94 Markkleeberg D 2: 2:2 SG Schmölln 1913 - Bornaer SV D 3: 8:0  

Gruppe A
1. FC Grimma D 2, 10 Pkt.
2. FSV 1921 Brandis, 9 Pkt.
3. Bornaer SV D 2, 6 Pkt.
4. TSV Böhlitz - Ehrenberg, 4 Pkt.
5. RB Leipzig U 13 Mädchen, 0 Pkt.

Gruppe B
1. SG Schmölln 1913, 12 Pkt.
2. Germania Mölbis, 7 Pkt.
3. Kickers 94 Markkleeberg D 2, 7 Pkt.
4. Bornaer SV D 3, 3 Pkt.
5. SV 1863 Belgershain, 0 Pkt. 

1. Halbfinale FC Grimma D 2 - Germania Mölbis: 3:2
2. Halbfinale SG Schmölln 1913 - FSV 1921 Brandis: 4:0
Spiel um Platz 9 und 10 RB Leipzig U 13 Mädchen - SV 1863 Belgershain: 7:2
Spiel um Platz 7 und 8 TSV Böhlitz - Ehrenberg - Bornaer SV D 3: 6:1
Spiel um Platz 5 und 6 Bornaer SV D 2 - Kickers 94 Markkleeberg D 2: 3:1
Spiel um Platz 3 und 4 Germania Mölbis - FSV 1921 Brandis: 3:6
Endspiel FC Grimma D 2 - SG Schmölln 1913: 2:3

Endstand:
1. SG Schmölln 1913
2. FC Grimma D 2
3. FSV 1921 Brandis
4. Germania Mölbis
5. Bornaer SV D 2
6. Kickers 94 Markkleeberg D 2
7. TSV Böhlitz – Ehrenberg
8. Bornaer SV D 3
9. RB Leipzig U 13 Mädchen
10. SV 1863 Belgershain

Torschützenkönig: J. Deutloff, SG Schmölln 1913
bester Hüter: M. Bühl, FSV 1921 Brandis
Turnierleitung: J. Beier, M. Knoche (Mölbis), H. Haase (Borna) Schiedsrichter: M. Kuhn (Borna), M. Labudde (Mölbis)
Mölbis mit: Rostalski , Ackermann, Heinrich, Schneider, Waldstein, Dornau, Lochmann, Rohland, Fodisch
BSV D 2 mit: Dorn, Weber, Reitzenstein, Müller, Habke, Kellner, Berger, Bemmann, Nedwidek, Beier
BSV D 3 mit: Isufi, Scheller, Fischer, Enge, Kracke, Brandl, Flieger 
Einige Bilder vom Turnier gibt es hier
Zurück zum Seiteninhalt