Ehrungen - Homepage Moelbiskicker.de

Direkt zum Seiteninhalt

Ehrungen

Der Verein gestern & heute
Ehrenmitglieder des SV Germania Mölbis 1895 e. V.

Name:
Vorname:
Geburtsjahr:
Ernennung:
Lohse
Bernd
1939
1999

Name:
Vorname:
Geburtsjahr:
Ernennung:
Haym
Dittmar
1950
2010
Name:
Vorname:
Geburtsjahr:
Ernennung:
Lotz
Axel
1949
201?


Ehrenmitgliedschaft D. Haym

Neben  dem seit 1999 bereits ernannten Ehrenmitglied unseres Vereines,  Sportfreund Bernd Lohse, wurde am 09.01.2010 durch den  Vereinspräsidenten, Steffen Ackermann, anlässlich seines  60. Geburtstages Sportfreund Ditmar Haym in Anerkennung und Würdigung  seiner großen Verdienste um den Mölbiser Sportverein zum Ehrenmitglied  des SV Germania Mölbis 1895 e. V. ernannt. Wir bedanken uns bei Herrn  Lippert für die Bereitstellung des Bildes.
Das entsprechende Bild wird derzeit gesucht!
Ehrennadel des SFV

Am  14.08.2010 wurde im Rahmen einer Festveranstaltung des 115jährigen  Bestehens des Vereines auf dem Sportplatzgelände gedacht.  Durch den  Vereinspräsidenten, Sportfreund Steffen Ackermann, wurde in einer  Festrede auf die 115 Jahre Vereinsgeschichte zurück geblickt. Im  Anschluss wurden mehrere Vereinsmitglieder für ihre ehrenamtlichen  Tätigkeiten geehrt. Die Sportfreunde H. Peim, H. Wagner sowie G. Wiegner  wurden für Ihre jahrzehntelange Arbeit im Verein mit der bronzenen  Ehrennadel des Sächsischen Fußballverbandes ausgezeichnet.  
An der Aufarbeitung der weiteren Ehrungen wird derzeit gearbeitet!
29.09.2014 Bericht aus der LVZ: Sportfreund Bernd Lohse feierte gestern seinen 75. Geburtstag

Ein Mölbiser Urgestein und Mann für alle Fälle ist seit über 60 Jahren beim Sportverein des Ortes aktiv und feierte gestern seinen 75. Geburtstag: Bernd Lohse. Der Jubilar wirkte seit 1962 als Vorsitzender, Mannschaftsleiter, Interimstrainer und Chronist im Verein. Er wohnt direkt gegenüber des Sportplatzes und hat alle Höhen und Tiefen der Fußballer von Aktivist Espenhain - Mölbis und später SV Germania Mölbis hautnah erlebt: Die Nachkriegsjahre waren schwer, die Jahre des Aufbaus. An der Stelle des heutigen Sportgeländes stand damals eine Erdbeerplantage. Erst 1954 folgte die Einweihung des Sportplatzes – ein erster Höhepunkt im Vereinsleben. In den 50er Jahren lernte er auch seine Ehefrau Dagmar kennen. 1959 heirateten sie im Mölbiser Standesamt, 2009 feierte das Paar goldene Hochzeit. Sportlich ging es ganz langsam nach vorn. Die beiden Aufstiege kamen in den 70er Jahren: 1974 der Aufstieg der ersten Männer-Mannschaft von der 2. Kreisklasse zur damaligen Spielunion Borna - Geithain, vier Spieljahre später 1978 mit dem Kreismeistertitel der Bezirksklasse-Aufstieg. Die Funktion als Mannschaftsleiter übte Lohse zwischen 1962 und 1990 aus. Danach wurde er Ehrenmitglied und saß bei den Vorstandssitzungen immer am Tisch. Zu Hause führte er Buch über alle sportlichen Aktivitäten im Mölbiser Fußball. Zweimal musste er als Interimstrainer einspringen, weil die Trainer vorzeitig das Handtuch warfen: 1992 bis 1995 und Januar 2007 bis 2008. Von Mölbiser Sportfreunden wird er die gute Seele des Vereins genannt.
Zurück zum Seiteninhalt