Opel Gäng Cup 2014 - Homepage Moelbiskicker.de

Direkt zum Seiteninhalt

Opel Gäng Cup 2014

Veranstaltungen
Lok Leipzig entführt die Trophäe aus Borna

Fußball - Hallenturnier 2. Opel-Gäng-Cup, C-Junioren: Gastgeber-Teams werden Vierte und Neunte

Der 2. Opel-Gäng-Cup der C-Junioren war die Eröffnung der Hallensaison für die Fußballer des Bornaer SV. In Zusammenarbeit mit Germania Mölbis und Unterstützung des Autohauses Gäng spielten zehn Teams in zwei Staffeln um den Pokal. Den Gesamtsieg holte der 1. FC Lok Leipzig.

Die beiden gastgebenden Mannschaften gingen als Spielgemeinschaft mit zwei Vertretungen ins Rennen. In der Staffel A gewann die SG Mölbis/Borna (schwarz-gelb) gegen die SG Lok/Motor Altenburg 5:1 (Max Erdmann, Elia Jäsch je 2, Richard Nedwidek), gegen den TSV Böhlitz-Ehrenberg 2:1 (Lukas Dorn 2), zog aber gegen den FC Grimma 1:2 (Dorn) und Vorjahressieger SV Schmölln mit 0:3 den Kürzeren. Aufgrund des besseren Torverhältnisses gelang der Sprung ins Halbfinale. Dort war das Team dem späteren Turniersieger klar mit 2:7 unterlegen. Auch im Spiel um Platz drei gegen den FSV Brandis lief es beim 0:3 für die Jungs von Kevin Kutzner nicht mehr gut. Trotz Chancen wollte kein Treffer gelingen. Die zweite Garnitur in Gruppe B konnte nur gegen die U-17-Mädels von RB Leipzig mit 1:1 punkten (Pascal Engelhardt), sie musste sich gegen die anderen Kontrahenten geschlagen geben. Im packenden Endspiel bezwang der 1. FC Lokomotive Leipzig den SV Schmölln mit 2:1. Als besten Torhüter ehrten die Verantwortlichen Keeperin Meret Karsten von RB Leipzig. Die Torjägerkanone sicherte sich Maximilian Beier von Lok Leipzig für zwölf Treffer. Die Schiedsrichter Tommy Riedel und Maik Labudde waren sichere Leiter der Begegnungen.

An dieser Stelle möchten wir Allen, dem Autohaus Gäng, Schiedsrichtern, Turnierleitung, kuchenbackenden und salatherstellenden Eltern, im Verkauf tätigen Eltern, Getränkeholern, Auf- und Abbauern sowie allen ungenannten Helfern ein großes DANKE nochmals übermitteln! Ohne Euch wäre das Turnier nicht möglich gewesen!!!

Die Bilder hier & hier.

Spielberichte telnehmender Mannschaften sind hier & hier nachzulesen.



Spielergebnisse:

SG SV Lok Altenburg - TSV Böhlitz - Ehrenberg 1990: 1:1,        SV Schmölln 1913 - FC Grimma: 2:0
FSV 1921 Brandis - RB Leipzig U17 Juniorinnen: 3:2,                SG Mölbis/Borna Schwarz/Rot - TSV Lobstädt 1863: 0:3
SG Mölbis/Borna Schwarz/Gelb - SG SV Lok Altenburg: 5:1,   TSV Böhlitz - Ehrenberg 1990 - SV Schmölln 1913: 1:6
1. FC Lokomotive Leipzig - FSV 1921 Brandis: 2:0,                     RB Leipzig U17 Juniorinnen - SG Mölbis/Borna Schwarz/Rot: 1:1
FC Grimma - SG Mölbis/Borna Schwarz/Gelb: 2:1,                   SV Schmölln 1913 - SG SV Lok Altenburg: 1:1
TSV Lobstädt 1863 - 1. FC Lokomotive Leipzig: 1:6,                  SG Mölbis/Borna Schwarz/Rot - FSV 1921 Brandis: 1:2
FC Grimma - TSV Böhlitz - Ehrenberg 1990: 2:1,                      SG Mölbis/Borna Schwarz/Gelb - SV Schmölln 1913: 0:3
TSV Lobstädt 1863 - RB Leipzig U17 Juniorinnen: 1:2,            1. FC Lokomotive Leipzig - SG Mölbis/Borna Schwarz/Rot: 7:0
SG SV Lok Altenburg - FC Grimma: 1:0,                                   TSV Böhlitz - Ehrenberg 1990 - SG Mölbis/Borna Schwarz/Gelb:1:2
FSV 1921 Brandis - TSV Lobstädt 1863: 6:2,                           RB Leipzig U17 Juniorinnen - 1. FC Lokomotive Leipzig: 1:2

Spiel um Platz 9: TSV Böhlitz - Ehrenberg 1990 : SG Mölbis/Borna Team Schwarz/Rot: 1:3
1. Halbfinale: SV Schmölln 1913: FSV 1921 Brandis: 2:1
2. Halbfinale: Lokomotive
Leipzig : SG Mölbis/Borna Team Schwarz/Gelb: 7:2
Spiel um Platz 7: SG SV Lok Altenburg : TSV Lobstädt 1863: 0:1
Spiel um Platz 5: FC Grimma : RB Leipzig U 17 wbl. : 4:0
Spiel um Platz 3: FSV 1921 Brandis : 
SG Mölbis/Borna Team Schwarz/Gelb: 3:0
Endspiel: SV Schmölln 1913 : Lokomotive Leipzig: 1:2

Die Endtabelle :
1. FC Lokomotive Leipzig
2. SV Schmölln 1913
3. FSV 1921 Brandis
4. SG Mölbis/Borna Team Schwarz/Gelb
5. FC Grimma
6. RB Leipzig U 17 wbl.
7. TSV Lobstädt 1863
8. SG SV Lok Altenburg
9. SG Mölbis/Borna Team Schwarz/Rot
10. TSV Böhlitz - Ehrenberg 1990

Torschützenkönig: Maximilian Beier, 14 Treffen (1. FC Lok Leipzig) 

Mannschaftsaufstellungen:

SG Mölbis/Borna (schwarz-rot):
Rostalski, Ackermann, Werner, Tom Krock,Tim Krock,
Heinrich, Merkel, Engelhardt, Himmel

SG Mölbis/Borna(schwarz-gelb):
Scheibner, Suttner, L. Dorn, Arbi, M. Erdmann, Adam, Reitzenstein, Nedwidek, Jäsch

SG Deutzen/Lobstädt/Neukirchen:
D. Dorn, Lange, Hitzigrath, Heilemann,Taubert, N. Erdmann, Ertner, Emmel, Wiegner, Mohr, Schwarze, Gründler, Grübel, Kaiser
14.08.2014 Ausschreibung Hallenturnier C - Jugend

Der Bornaer SV und der SV Germania Mölbis in Kooperation mit dem Autohaus Gäng aus Borna laden am 20. Dezember 2014 ab 10:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr in die Glück-Auf-Halle in Borna zum Budenzauber der C – Jugend recht herzlich ein. Die entsprechende Einladung und die Turnierregeln zum 2. Opel - Gäng - Cup 2014 stehen zum download bereit. Ansprechpartner & Anmeldung ist bzw. bei Sportfreund Beier, zu erreichen unter: beiers@gmx.net.  
                                 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü